Wi - Wa – Waldtraum
Ein trolliges Zaubermärchen für Kinder

von Giuliana Fanelli und Catherina Wörndl
mit Giuliana Fanelli/ Alexandra Bosshard
und Esther Leiggener/ Janine Lange
Regie: Markus Schlüter
Musik: Markus Schlüter und Manuela Sieber
Dauer: 45 Minuten

Wi-Wa-Waldtraum ist ein mystisches und musikalisches Waldabenteuer. Trolli Tolpatsch aus Trollhausen kommt in den Zauberwald Baumbolino, um dort die Waldprüfung abzulegen. Die geheimnisvolle Fee Fiofina überrascht den kleinen Trolli mit kniffligen Aufgaben. Dazu verwandelt sie sich in den vornehmen Fridolin von Flasche, den lustigen Kucki Kuckuck und den knatschigen Charly Champingon. Wird Trolli Tolpatsch Fiofinas witzige Rätsel lösen?

Wi-Wa-Waldtraum ist ein Mitmachtheater und Lehrstück über den Lebensraum Wald, das die Kreativität der Kinder angeregt und eine Brücke zu ihrer Phantasie- und Spielwelt schlägt. Die Kinder lernen spielerisch die Pflanzen- und Tierwelt des Waldes kennen. Im „Wi-Wa-Waldlied“, das sie gemeinsam mit Trolli Tolpatsch und der Fee Fiofina singen, erfahren die Kinder, wie wichtig es ist die Natur zu schützen.

Wi-Wa-Waldtraum ist das Herbsttheaterstück in unserem Vier-Jahreszeiten – Zyklus.  Der geheimnisvolle Zauberwald Baumbolino ist unsere Bühne. Dafür benötigen wir eine Fläche von ca. 3 x 4 Metern. Abgesehen von einem Stromanschluss sind keine technischen Voraussetzungen erforderlich. Alles was wir brauchen, bringen wir mit.